Expert Compass: Ratgeber / Wie finde ich den besten Makler?
Immobilienvermittlung
Makler

Wie finde ich den besten Makler?

Ein Haus- oder Wohnungskauf oder Verkauf ist keine Alltäglichkeit. Da lohnt es sich, die Hilfe eines erfahrenen Immobilienmaklers in Anspruch zu nehmen. Die Maklerprovision sollte Sie nicht abschrecken. In neun von elf deutschen Großstädten waren Wohnungen im Jahr 2019 laut Immobilienportal Immowelt günstiger, wenn ein Makler sie vermittelte. 
Publiziert am 12. Februar 2021

Welche Aufgaben übernimmt ein Immobilienmakler? 

Ein Makler begleitet den (Ver-)Kauf einer Immobilie vom Anfang bis zum Ende. Das beinhaltet eine Menge Tätigkeiten. Der Makler

  • ermittelt den Marktwert.
  • erstellt alle wichtigen Unterlagen, ein aussagekräftiges Exposé und einen Energieausweis. 
  • bewirbt die Immobilie. 
  • organisiert und koordiniert die Besichtigungstermine. 
  • berät und informiert objektiv alle beteiligten Parteien. 
  • arbeitet transparent und nachvollziehbar. 
  • führt die Verkaufsverhandlungen und bereitet Kauf- oder Mietvertrag vor.  
  • ist bei der notariellen Beurkundung anwesend.
  • übergibt die Immobilie. 

In dieser umfangreichen Liste verbergen sich eine Reihe von Details, die einen guten Makler von der Masse abheben. Tatsächlich gibt es rund 35.000 Immobilienmakler im Immobilienverband Deutschland (Stand Oktober 2018, Listenchampion), Tendenz: steigend. Es ist ratsam, sich vor der Zusammenarbeit gut über den Makler zu informieren und dabei auch auf die Höhe der Maklerprovision zu achten.

Wir helfen Ihnen bei der Suche: Finden Sie jetzt den am besten bewerteten Makler in Ihrer Nähe

Diese Qualifikationen muss jeder Makler mitbringen

 Ist der Makler ausgebildet, in einem Berufsverband organisiert, ist die Firma inhabergeführt? Welches Gefühl vermittelt Ihnen die Online-Präsenz des Maklers? Dort können Sie oft herausfinden, wie lange der Makler bereits tätig ist und ob sein Verkaufsgebiet mit Ihrem Wunschwohngebiet zusammenpasst. Manche Makler spezialisieren sich auf bestimmte Immobilientypen. Suchen, verkaufen oder verkaufen Sie ein Wohnhaus, eine Wohnung, eine Gewerbefläche – und arbeitet der Makler auf eben diesem Gebiet? Eine ebenso wichtige Frage: Hat der Makler eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung? Viele dieser Fragen finden Sie sicher auf der Webseite des Maklers beantwortet. Ausstehende Fragen können in einem ersten Gespräch geklärt werden.

Wo bekommt man am meisten für seine Provision?

Exzellente Immobilienmakler führen alle Tätigkeiten in ihrem Gebiet fachkundig aus – das macht jedoch noch keinen Top-Makler. Wer aus der Konkurrenz hervorstechen will, bietet den Rundum-Service. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass die Immobilie in Vorbereitung auf Besichtigungstermine ansprechend gestaltet und dekoriert wird. Einem Interessenten bietet ein erstklassiger Makler immer Alternativen, auch wenn der sich Kunde bereits in eine Immobilie verguckt hat. 
Das A und O einer jeden Geschäftsbeziehung (und eine solche gehen Sie mit einem Makler natürlich ein) ist und bleibt der Vertrag. Hier geht es nicht nur darum, ob eine Tätigkeit ausgeführt wird, sondern auch wie - und für welchen Preis. Die Maklerprovision sollte unbedingt frühzeitig angesprochen werden.

Handelt es sich um einen Allein- oder Allgemeinauftrag? Das bedeutet: Ist der Makler allein verantwortlich für das Objekt, oder wird es von Kollegen ebenfalls angeboten? Ist ein Makler allein für eine Immobilie verantwortlich, steigert es das Interesse an einer Vermittlung oder einem Verkauf, da die Bemühungen sich in jedem Fall lohnen.

Fragen, die Sie vor einer Entscheidung für einen Makler stellen sollten

Am Ende entscheidet Ihr Gefühl, mit welchem Makler Sie sich wohlfühlen und wer Ihnen glaubhaft vermittelt, in Ihrem Interesse zu handeln. Dabei können Sie sich auch von Fragen leiten lassen, die über das Portfolio hinausgehen.

  1. Wo wirbt der Makler? Welche Internetportale nutzt er? Hat er gute Bewertungen, die aktuell sind?
  2. Ist der Makler für Sie immer erreichbar, haben Sie zum Beispiel im Krankheitsfall einen Ansprechpartner? 
  3. Nimmt der Makler sich Zeit für Ihr Anliegen, oder werden Termine allzu schnell abgehandelt?
  4. Handelt es sich bei Besichtigungen um Einzelbesichtigungen oder werden Gruppen durch die Immobilie geführt?
  5. Wie überprüft der Makler Kaufinteressenten?
  6. Unterstützt er Käufer mit Hilfestellungen bei Finanzierungsfragen?
  7. Wie hoch ist die veranschlagte Maklerprovision?

Sie wollen noch mehr zum Thema Makler wissen? Portale wie Immobilienwelt bieten eine Vielzahl an Informationen für Verkäufer und Käufer. Wenn Sie mehr über einen bestimmten Makler in Erfahrung bringen wollen, lohnt sich ein Blick auf’s ProvenExpert Profil. In den Bewertungen anderer Kunden finden Sie sicher viele Ihrer Fragen beantwortet. 

Zurück zur Übersicht

Es kann nur einen geben. Den Besten!

Volle Kraft voraus! Mit dem ExpertCompass hat Ihre Suche nach guten Dienstleistern im Meer der Sternebewertungen endlich ein Ende: Finden Sie aus mehr als 180 Branchen schnell und einfach Ihren passenden Experten! Wir präsentieren: Die beliebtesten Dienstleister in der Nähe, die bei ProvenExpert.com und in über 430 anderen Portalen von über 15 Millionen Kunden bewertet wurden. Sehen Sie hier auf einen Blick, welchem Dienstleister Kunden vertrauen.

Navigation starten
ProveExpert – Steigern Sie Ihren Umsatz mit Kundenbewertungen!